Herzlich Willkommen!

Auf KostNixx gibt es jede Menge dokumentierte Links, Tipps und Tricks zum Thema gratis Angebote im Internet.

Ob Warenprobe, Pröbchen, Coupon bis hin zu Gewinnspielen ist alles dabei.

Lassen Sie sich jeden Tag neu überraschen und dabei können Sie mit Gutscheinen auch noch jede Menge sparen.

In der wärmeren Zeit des Jahres haben viele Menschen hierzulande ihren Balkon zum Wohnzimmer umfunktioniert und verbringen sehr viel Zeit an der frischen Luft unmittelbar bei der eigenen Wohnung. Doch nicht immer sind die Balkone dabei besonders gemütlich ausgestattet. Mit ein paar einfachen DIY-Maßnahmen lässt sich die Außenfläche aber rasch zur Wellness-Oase umgestalten.

Wände streichen

Eine sinnvolle Maßnahme, um die Atmosphäre am Balkon zu verbessern, ist das Streichen der Wände. Vor allem, wenn die Farbe bereits von der Wand blättert oder verdreckt ist. Zur Sicherheit sollte allerdings beim Vermieter nachgefragt werden, ob das auch in seinem Sinn ist und er dafür eventuelle Auflagen hat. Alternativ dazu können auch ein paar schöne Bilder dabei helfen, die hässlichsten Flecken auf den Wänden zu verbergen.

Holzboden verlegen

Ein wenig Holz vermittelt immer das Gefühl von Behaglichkeit. Bei vielen Balkonen ist der Fliesenboden schon ziemlich in die Jahre gekommen. Statt einer aufwendigen Reinigung ist es in diesem Fall einfacher, darüber einfach einen Holzboden zu verlegen. Die entsprechenden Holzfliesen dazu gibt es in jedem Baumarkt.

Den Balkon mit Möbel ausstatten

Wer viel Platz auf seinem Balkon hat, kann darauf sogar eine überdachte Außenküche installieren. Doch bereits einfache Sitzstühle oder eine gemütliche Sitzbank bringen schon ein wenig Gemütlichkeit. Möbel aus Paletten sind seit einigen Jahren der große Renner und noch immer die einfachste Möglichkeit, eine Sitzecke nach seinen ganz eigenen individuellen Vorstellungen zu erstellen. Schränke sorgen dafür, dass der Balkon immer aufgeräumt aussieht. Statt dem Plastikmodell aus dem Baumarkt könnte es in diesem Fall auch ein dekorativer Vintage-Schrank vom Flohmarkt sein.

Pflanzen sorgen für den letzten Schliff

Schließlich gilt es, auch noch etwas Leben auf den Balkon zu bringen. Lavendel duftet nicht nur ausgezeichnet, sondern lockt darüber hinaus auch noch ein paar fleißige Bienchen an. Wer sich um das wohl der kleinen Erdenbewohner sorgt, kann zusätzlich auch noch ein Insektenhotel auf dem Balkon installieren. Dieses lässt sich mit ein paar wenigen Handgriffen ebenfalls ganz einfach selbst bauen. Wenn der Balkon ausreichend mit Sonne ausgeleuchtet wird, kann auch ein kleiner Gemüsegarten angelegt werden. Die Pasta mit den eigenen Tomaten und frischem Basilikum schmecken schließlich wesentlich besser als die industriell zubereiteten Produkte.

Dies ist ein honorierter Beitrag

Werbung