Herzlich Willkommen!

Auf KostNixx gibt es jede Menge dokumentierte Links, Tipps und Tricks zum Thema gratis Angebote im Internet.

Ob Warenprobe, Pröbchen, Coupon bis hin zu Gewinnspielen ist alles dabei.

Lassen Sie sich jeden Tag neu überraschen und dabei können Sie mit Gutscheinen auch noch jede Menge sparen.

Der Einsatz der Alu-Profile auch im privaten Bereich ist beliebt. Dennoch stehen viele Nutzer immer wieder vor der Frage, wie genau sie die Profile eigentlich miteinander verbinden können.

Die verschiedenen Varianten der Verbindung von Alu-Profilen

Grundsätzlich wird unterschieden zwischen drei verschiedenen Varianten, die für die Verbindung der Profile eingesetzt werden können. Dazu gehören das Kleben und auch das Löten der Profile. Zusätzlich dazu können diese verschraubt werden. Welche der Varianten zum Einsatz kommen sollten, hängt unter anderem von der Festigkeit ab, die durch die Verbindungen benötigt wird. Beim Löten von Aluminium wird das Leichtmetall weicher. Die Verbindungen selbst haben daher keine so hohe Festigkeit. Anders sieht es aus, wenn die Profile verschraubt oder auch geschweißt werden. Beide Lösungen sind sehr stabil. Einen Unterschied macht das Ablösen der Verbindungen. Sollen die Verbindungen später bei Bedarf wieder gelöst werden, funktioniert das nur dann, wenn sie geschraubt sind. Bei verschweißten Verbindungen dagegen kann es zu einem Problem werden.

Die Einflüsse auf die Verbindungen aus Aluminium

Einen weiteren Einfluss auf die Verbindungen, die sich hier lohnen, hat die äußere Wirkung. Wo und für was werden die Profile eingesetzt. Wenn die Profile beispielsweise in Räumen zum Einsatz kommen, sind die äußeren Einflüsse nicht so umfangreich. Die Verbindungen werden nicht feucht und unterliegen auch nicht den starken Temperaturschwankungen. Wird über die Profile dagegen noch Zement gelegt, müssen die Verbindungen ganz anders vorbereitet werden. Auch das ist ein Aspekt, der unbedingt berücksichtigt werden sollte.

Auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen

Gerade bei dem Heimwerker-Bereich ist es verständlich, dass die Nutzer gerne die einfachste Variante für die Verbindung der Profile nutzen möchten. Das ist aber nicht immer der beste Weg. Bei der Planung der Arbeiten sollte auf die benötigte Stabilität, mögliche Einflüsse durch das Wetter oder auch durch andere Werkstoffe und auch auf die gewünschte Optik geachtet werden. Manchmal kann es sogar sinnvoll sein, bei einer Arbeit die einzelnen Profile mit unterschiedlichen Techniken zu verbinden und damit für mehr Flexibilität zu sorgen. Auch eine Beratung durch Fachbetriebe ist empfehlenswert. Wer bisher noch keine Verbindungen von Alu-Profilen erstellt hat, kann dort erfahren, was alles benötigt wird.

Dies ist ein honorierter Beitrag

Werbung